agb’s / terms of service

    urheberrecht

    die durch den seitenbetreiber - 3d-portrait-sculptur- erstellten inhalte und werke auf diesen seiten unterliegen dem deutschen urheberrecht. beiträge dritter habe ich entsprechend gekennzeichnet. die vervielfältigung, bearbeitung, verbreitung sowie jede art der verwertung außerhalb der engen grenzen des urheberrechtes sind ohne ausdrückliche schriftliche zustimmung des jeweiligen urhebers bzw. des autors unzulässig. downloads und kopien dieser seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen gebrauch gestattet.

     

    haftung für inhalte

    die inhalte meiner seiten wurden mit größter sorgfalt erstellt. dennoch kann für die richtigkeit, vollständigkeit und aktualität der inhalte keine gewähr übernommen werden.

    vertragsabschluss

    sämtliche angaben zu den vorgestellten produkten, produkteigenschaften und preisen wurden sorgfältig verfasst, wobei irrtümer nicht ausgeschlossen werden können. mein angebot ist freibleibend.

    nach ihrer bestellung bestätige ich den eingang ihrer bestellung. sie verpflichten sich, mir eventuelle änderungen oder abweichungen zwischen ihrer bestellung und meiner bestätigung umgehend mitzuteilen. die vertragsannahme durch mich erfolgt erst durch die auslieferung der ware.


    preise und zahlungsbedingungen

    die angegebenen preise beinhalten keine versand- und versicherungskosten; diese kosten werden gesondert in rechnung gestellt. soweit nicht anders vereinbart, ist die gelieferte ware innerhalb von 14 tagen nach erhalt mit angabe der rechnungsnummer zu bezahlen. bei neukunden und außerhalb deutschlands bitte ich um zahlung per vorkasse oder kreditkarte.

     

    bis zur vollständigen bezahlung bleibt die gelieferte ware mein eigentum.
    sollten sie in zahlungsverzug kommen, so bin ich berechtigt, verzugszinsen in höhe des gesetzlichen zinssatzes zu fordern.

    lieferung und eigentumsvorbehalt

    lieferzeiten sind nur ungefähr vereinbart. ich bin zu teillieferungen berechtigt. im falle des annahmeverzugs haben sie alle hiermit verbunden kosten, insbesondere lagerkosten, zu tragen. für porto, verpackung und versicherung berechnen ich ihnen bei sendungen innerhalb deutschlands einen zuvor vereinbarten kostenanteil. das auslandsporto wird im voraus berechnet. eventuell anfallende steuern, zölle und lagerkosten trägt der kunde.

    das eigentum an den gelieferten produkten geht erst mit vollständiger zahlung des kaufpreises an den kunden über.

    untersuchung und rücksendung von produkten

    sie müssen die gelieferten produkte unverzüglich nach erhalt auf ihre vertragsgemäßheit untersuchen und mir erkennbare mängel unverzüglich mitteilen. ansonsten gelten die gelieferten produkte als akzeptiert.

    höhere gewalt

    ich habe für die nichterfüllung vertraglicher pflichten nicht einzustehen, soweit die nichterfüllung auf einen außerhalb meines einflussbereichs liegenden hinderungsgrund beruht (z.b. nichtlieferung mit waren oder komponenten, naturkatastrophen, hoheitliche maßnahmen), und vereinbarte leistungsfristen gelten als entsprechend verlängert. dauert der hinderungsgrund länger als 2 monate an, ist jede partei berechtigt, den vertrag ohne einhaltung einer kündigungsfrist zu kündigen. weitergehende ansprüche sind ausgeschlossen.

    k√ľndigung

    ich bin zur beendigung der vertraglichen beziehung berechtigt, soweit sie sich ungeachtet eines fristsetzungsverlangens mit der zahlung der vereinbarten vergütung um mehr als 2 wochen in verzug befinden. soweit nach der rechtsnatur des abgeschlossenen vertrags anwendbar, ist jede partei unbeschadet der geltendmachung weiterer rechte berechtigt, einen abgeschlossenen vertrag in den folgenden fällen zu kündigen: verletzung einer wesentlichen vertragspflicht durch die andere partei; nachhaltige vertragspflichtverletzung, soweit diese nicht innerhalb einer frist von 30 tagen nach zugang einer entsprechenden aufforderung der verletzten partei beendet wird; eröffnung eines insolvenzverfahrens über das vermögen der anderen partei.

    verschiedenes

    änderungen eines abgeschlossenen vertrages sowie kündigungen bedürfen der textform nach § 126b bgb. ich bin berechtigt, einzelne verpflichtungen durch unterauftragnehmer erbringen zu lassen. sie sind nicht berechtigt ansprüche aus dieser vereinbarung abzutreten.

    hinweis in eigener sache in betreff dieser seite:
    diese befindet sich gerade im aufbau zur aktuellen, rechtlichen überarbeitung.