AFTER A PROCESS OF 18 YEARS THE 911-PROJECT IS PUBLISHED NOW !

    .

    911-project / 45 paintings / 8 different themes with sound
    description

    motivation for the realization of the 911 project

    all pictures about this event are known worldwide, everyone has seen them, in videos, in newspapers and magazines, in books, in the internet on all channels.

    I, too, watched this event live on tv and then followed the subsequent reporting. I was immediately aware of the carrying distance of this day and I couldn't get the pictures out of my head anymore.

    nevertheless, as an artist, I see the pictures differently and see it as my task to take a closer look at them and also to include the consequences of every trade. every action results in a reaction - no matter if good or evil / just or unjust.

    to compress the experienced and to concentrate on the essential, to overdraw and dramatize was my concern with this work.

    maybe I can reach the feelings of those who are more willing to suppress fear and fright. and because that doesn't work, I put it forward and reinforce it with a specially composed music of my son peter patzke.

    because only picture and sound together have this overwhelming power, which you will feel in the 8 themes of the project.

     

    it is up to you what you make of it......

    beschreibung

    motivation zur realisierung des 911-projectes

    alle bilder über dieses ereignis sind weltweit bekannt, jeder hat sie gesehen, in videos, in zeitungen und zeitschriften, in büchern , im internet auf allen kanälen.

    auch ich habe dieses ereignis life im fernsehen und dann die anschließende berichterstattung verfolgt. sofort war mir die tragweite dieses tages bewußt und habe die bilder auch nicht mehr aus meinem kopf bekommen.

    dennoch sehe ich als künstler die bilder anders und sehe es als meine aufgabe, das wir noch näher hinsehen müssen und auch die konsequenzen jeden handels mit einbeziehen sollten. jede aktion ergibt eine reaktion - egal ob gut oder böse / gerecht oder ungerecht.

    das erlebte zu komprimieren und auf das wesentliche zu konzentrieren, zu überzeichnen und zu dramatisieren war mir mit dieser arbeit ein anliegen.

    vielleicht erreiche ich damit auch die gefühle derjenigen, die eher bereit sind angst und schrecken ganz weit zu verdrängen. und weil gerade das nicht funktioniert, stelle ich es hiermit nach vorne, und verstärke es noch mit einer speziell für diese bildaussage eigens komponierte musik meines sohnes peter patzke.

    denn nur bild und ton zusammen haben diese überwältigende kraft, die du in den 8 themen des projektes spüren wirst.

     

    es ist an dir, was du daraus machst......

    creativ concept

                   created by uwe b.patzke (paintings) + peter patzke (sound) / 2001-2019
                   under the impression of the falling towers 
                   based on the published press photos
                   found in websites, newspapers, tv

    it wasn't the destruction that drove me to create these pictures, but the lasting shock about the experience that I experienced that lasted until today. i just had to capture and process this for myself and have been working on it, changing, deleting and optimizing it for the last 18 years. 45 pictures in 8 themes have now been created from a number of more than 120 motifs.

    all pictures are based on polaroids/photos/screenshots which I process digitally before they are printed in glicee with 10-12 colours. each picture is then additionally processed with acrylic and thus gets my handwriting, each picture is unique. I have also decided on the format 280 x 140 cm, which only gets the right expression through this size.

    with the 911-project, the already existing drama in every picture of mine is amplified by an excerpt or by focusing on the essential. also in every picture the light, the hope, is represented by the bright bright zone. because in all darkness there is always light.

    at that time I already had the idea to let the spectator walk through an exhibition, which was divided into 8 different themes, which should be supported by a sound corresponding to the mood of the pictures. I told this idea to my son peter, who had recorded it with enthusiasm. 

    peter, who was only 15 years old at the time of the event, has been working on his compositions ever since, changing and improving them as well as me.

    by the date of the 1.7.2019, we decide that we now want to record what we have achieved in our work and thus go public for the first time.

    kreativ-konzept

                   erstellt von uwe b.patzke (paintings) + peter patzke (sound) / 2001-2019
                   unter dem eindruck der fallenden türme 
                   basierend auf den veröffentlichten pressefotos
                   gefunden in webseiten, zeitungen, tv

    nicht die zerstörung war mein antrieb diese bilder zu schaffen, sondern der bis heute anhaltende nachhaltige schock über das erlebte. ich musste das einfach für mich festhalten und verarbeiten und habe seit den letzten 18 jahren immer wieder daran gearbeitet, geändert, gelöscht und optimiert. es sind nun 45 bilder in 8 themen aus einer anzahl von über 120 motiven entstanden. 

    alle bilder basieren auf polaroids/fotos/screenshots die ich digital bearbeite, bevor sie im glicee-verfahren mit 10-12 farben gedruckt werden. jedes bild wird dann zusätzlich mit acryl noch bearbeitet und bekommt somit meine handschrift, jedes bild ist ein unikat. auch habe ich mich auf das format 280 x 140 cm festgelegt, welches erst durch diese größe den richtigen ausdruck bekommt.

    beim 911-projekt ist in jedem bild von mir die ohnehin schon vorhandene dramatik noch einmal über einen ausschnitt oder über die fokussierung auf das wesentliche verstärkt. auch wird in jedem bild über die grelle helle zone das licht, die hoffnung dargestellt. denn in aller düsternis gibt es auch immer licht.

    ich hatte damals schon die idee, den zuschauer durch eine ausstellung wandern zu lassen, die in 8 verschiedene themen unterteilt, mit einem jeweils der stimmung der bilder entsprechenden sound unterstützt werden sollte. diese idee habe ich meinem sohn peter erzählt, welche dieser besgeistert aufgenommen hatte.

    peter, der zur zeit des ereignisses erst 15 jahre alt war, hat ebenso wie ich an meinen bildern, seitdem an seinen compositionen gearbeitet, immer wieder geändert und verbessert.

    durch das datum des 1.7.2019 haben wir entschieden, das wir nun das erreichte in unseren arbeiten festhalten und damit zum ersten mal an die öffentlichkeit gehen wollen.

     

    exhebition concept

    presentation:

    originally it was planned that the audience would wander through 8 rooms, each with a theme and the corresponding sound - the sound via wireless headphones or via loudspeakers. 

    since this may not always be possible for space reasons, we decided to produce a soundtracked slideshow from all 45 paintings and to show it in a dark room via a high-resolution beamer - sound via loudspeakers.

    this exhibition has never been shown before and we start on 1.july 2019 to publish the project online.

     

    ausstellungs-konzept

    präsentation:

    ursprünglich war geplant, das der zuschauer durch 8 räume mit jeweils einem thema mit dem dazugehörigen sound wandert - den ton über drahtlose kopfhörer oder über lautsprecher. 

    da dies vielleicht aus platzgründen nicht immer möglich ist, haben wir uns entschlossen, daraus eine vertonte slideshow von allen 45 bildern zu produzieren, und diese über einen hochauflösenden beamer in einem dunklen raum -ton über lautsprecher- zu zeigen.

    diese ausstellung wurde bisher noch nie gezeigt und wird am 1.juli 2019 online veröffentlicht.

    911-project-video

    watch the video 17:18 min. 
    (best: fullscreen with earphones)

    paintings
    ....created by uwe b.patzke 2001-2019
    sound.........created by peter patzke  2001-2019